Publikandum der Gemeinde St. Lamberti

„Endlich mal richtig arbeiten…“ - noch Praktika gesucht für Seelsorgeteam St. Lamberti

Ob in der Nachtschicht bei Mey, in der Anlagenpflege bei Gärtnerei Wermelt, bei Farbenhersteller J.W. Ostendorf und auch in der Tanzschule Falk – einige Praktikumsplätze haben die Seelsorgerinnen und Seelsorger der St. Lamberti Gemeinde bereits offeriert bekommen, um „einmal richtig zu arbeiten“. Jetzt nach dem Katholikentag in Münster soll das Projekt umgesetzt werden. Weitere Stellen für jeweils einen Tag sind dem Seelsorgeteam willkommen, die dann je nach Möglichkeit aufgeteilt werden. Der Hintergrund: Die Pastoralreferenten und Priester wollen einmal in die Arbeitswelt von Gemeindemitgliedern eintauchen und dort richtig mit anpacken. Gleichzeitig richten sie mit der Aktion die Kirchenrenovierung der St. Lamberti Kirche in den Fokus. Die Praktika werden unentgeltlich geleistet, Spenden zugunsten der Renovierung sind erwünscht. Arbeitgeber, die sich den Einsatz eines Priesters oder eines Pastoralreferenten, einer Pastoralreferentin vorstellen können, wenden sich an das Pfarrbüro St. Lamberti, Tel. 7408050 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bild: Einheitlich präsentiert sich das Seelsorgeteam St. Lamberti unter dem Motto: „Endlich mal richtig arbeiten“ – Weitere Praktiaplätze werden noch gesucht

 

4. Running-Dinner im Juni

Einander Leben bereichern - Kennenlernen, erzählen und genießen

Am Freitag, den 29.06.2018 ist es wieder soweit: Der Arbeitskreis Erwachsene des Pfarreirates der St. Lamberti Gemeinde Coesfeld lädt ein zum 4. Running Dinner. Ziel soll es sein, wieder viele Gemeindemitglieder an gedeckten Tischen zusammen zu führen, neue Kontakte zu knüpfen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die angemeldeten Teilnehmer treffen sich um 18.00 Uhr zu einem kurzen Steh-Empfang im Pfarrheim St. Lamberti, Walkenbrückenstraße 8, Coesfeld. Hier wird ihnen auch der für den Abend vorgesehene „Running-Plan“ bekannt gegeben. Jeder Teilnehmer muss bereit sein, im Vorfeld entweder eine Vorspeise, eine Suppe oder einen Salat zuzubereiten, denn fünf bis sechs Personen kommen auf ihrer „Running-Dinner-Tour“ auch zu ihm. Der 1. Gang, Vorspeise soll um 19:00 Uhr beim ersten Gastgeber stattfinden. Von dort geht es zum nächsten Gastgeber (2. Gang, 20.00 Uhr), wo man sich mit neuen Teilnehmern trifft. Das Ganze setzt sich zum 3. Gang gegen 21.00 Uhr bei dem dann folgenden Gastgeber fort. Teilnehmer, die einen Nachtisch zubereiten möchten, sollten diesen zum Treffen um 18.00 Uhr ins Pfarrheim mitbringen; er wird dort gegen 22.00 Uhr – wenn alle Teilnehmer sich zu einem gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim wieder einfinden – eingenommen. Wer für welchen Gang des Dinners zuständig ist, wird bereits im Vorfeld den Teilnehmern telefonisch oder per Mail bekannt gegeben. Damit das angedachte System funktioniert, ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 18.06.2018 erforderlich. Die Anmeldungen können ab sofort mit dem entsprechenden Anmeldeformular, welches  weiter unten zum Download zur Verfügung steht bzw. in den Kirchen ausgelegt ist, per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen oder im Pfarrbüro St. Lamberti, Walkenbrückenstraße 8, Coesfeld abgegeben/eingeworfen werden. Der Arbeitskreis Erwachsene des Pfarreirates von St. Lamberti Coesfeld würde sich über viele Teilnehmer und einen tollen gemeinsamen Abend freuen!  Für etwaige Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Tel.: 02541/9261629  (Borowski) Tel.: 02541/5952 (Gerwers).

    Anmeldung zum Runningdinner

 

„Farbfest“ in St. Lamberti

Schon heute laden wir alle Gemeindemitglieder und alle Coesfelder zum „Farbfest“ am 01.07.2018 auf den Marktplatz ein. Wir wollen die bunte Vielfalt der kirchlichen Gemeinschaften feiern und gleichzeitig „Farbe bekennen“. Wir beginnen den Tag um 10.30 Uhr mit einem Festgottesdienst in der St. Lamberti Kirche. Die Chöre unserer Pfarrgemeinde singen die“ Franzikusmesse“ besonders auch für diejenigen, die bei der Aufführung in Münster auf dem Katholikentag nicht dabei sein konnten. Im Anschluss findet ab 12.00 Uhr ein buntes Treiben auf dem Marktplatz statt.  Viele Coesfelder Gemeinden werden vertreten sein. Lassen Sie sich mit internationalen Speisen, Würstchen, Kaffee und Kuchen/ Getränken verwöhnen. Für die Kinder wird es ein abwechslungsreiches buntes Programm geben. Bekennen wir am 01.07.2018 gemeinsam Farbe für ein lebendiges Miteinander, auch für die Renovierung unserer St. Lamberti Kirche. Ende der Veranstaltung ca. 16.00 Uhr

"FARBE BEKENNEN" für St. Lamberti

1600 Lambertiner bekennen Farbe

Am Osterwochenende hat die St. Lamberti Gemeinde ihre Sammelaktion für die Renovierung der St. Lamberti Kirche begonnen. Unter dem Motto „Farbe bekennen“ wurde die Gemeinde eingeladen den Prozess der Kirchenrenovierung auch als Chance zu sehen selbst Farbe zu bekennen für den Glauben und die Werte, die damit verbunden sind: Liebe, Frieden, Zuversicht, Toleranz, Bescheidenheit, Lebensfreude, Einheit und Frömmigkeit. Die Fotos aus den drei Kirchen St. Lamberti, St. Jakobi und Maria Frieden zeigen, dass die Kirchenrenovierung eine Aufgabe der ganzen St. Lamberti Gemeinde ist. Schließlich wurden alle eingeladen zum großen Farbfest, das am 1. Juli 2018 auf dem Marktplatz stattfinden wird.

Hier gehts zur Spendenaktion > Renovierung St. Lamberti 

Am Sonntag, 01.07.2018 wird durch den Pfarreirat ein "Farbfest" St. Lamberti geplant. Nach dem Gottesdienst um 10.30 Uhr in St. Lamberti, bei dem unsere Chöre die Franziskusmesse vom Katholikentag noch einmal wiederholen, wird es ein buntes Fest auf dem Marktplatz geben. Schon jetzt den Termin vormerken und dann auch am 01.07. Farbe bekennen für St. Lamberti.

 

 

Franziskusmessse auf dem Katholikentag

in der St. Joseph Kirche in Münster gestaltet durch die Chöre der Kirchengemeinde St. Lamberti

 

Am zweiten Tag des 101. Katholikentages in Münster erlebten mehrere hundert Mitglieder der Kirchengemeinde St. Lamberti und viele weitere Besucher die diesjährigen Veranstaltung. In einem durch die Chöre der Gemeinde unter der Leitung von der Kinder- und Jugendkantorin Katrin Borda, unterstützt durch den Jugendchor aus Lette und einer Bläsergruppe aus Münster, gestalteten Gottesdienst in der St. Joseph Kirche in Münster wurde gemeinsam eine mitreißende Stunde gefeiert. Unter dem Leitwort der Gemeinde St. Lamberti „LEBEN BEREICHERN“ wurde die Messe, die von der Gemeinde gestaltet wurde, in Münster gefeiert. In einer gemeinsam durch die seelsorgerischen Mitarbeiter der Gemeinde gehaltenen Predigt unter dem Gedanken des  zur Umgestaltung und Renovierung der Lambertikirche geschaffenen Mottos „FARBE BEKENNEN“ wurde auf die Wünsche und Hoffnungen der Christen in unser heutigen Zeit eingegangen. Für alle, die diesen Gottesdienst in Münster nicht miterleben konnten, gibt es am 1.7.2018 auf dem in der Kirche und dem Marktplatz stattfindenden Farbfest die Chance, die Franziskusmesse auch in Coesfeld zu erleben. An diesem Tag besteht auch für jeden die Möglichkeit sich mit seinen Ideen Wünschen für die Umgestaltung und Renovierung der Lambertikirche einzubringen.
Weitere Bilder zu der Veranstaltung finden Sie unter folgendem Link: http://heuermann-fotografie-galerien.de/webgalerien/lam-ka/

Friedensbilder von Gisela Hinricher

Pax Christi Coesfeld stellte in Verbindung mit dem Katholikentag zum Thema "Suche Frieden" einige Bilder, die Gisela Hinricher im Laufe der letzten Jahre gemalt hat, mit dazugehörigen Betrachtungen zur Verfügung. Sie können und dürfen für den Religions- oder Kunstunterricht genutzt werden.

Friedensbilder und die dazugehörigen Texte

 

Eine Bilderstrecke folgt noch.